SoG#36_2 - Segas große Herausforderung: Der Saturn

03.07.06, 09:00:00 von spieleohnegrenzen
Segas Saturn genießt, wie die meisten Sega-Konsolen, nach wie vor Kultstatus. In dieser Sendung versuchen wir, dieses Phänomen genauer unter die Lupe zu nehmen. Gott sei Dank haben wir in dieser Ausgabe Unterstützung von unserem Akademiker und ausgewiesenem Saturn-Kenner...

Viel Spaß beim Hören,
Herr Städtler

Download MP3 (11,2 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Game sagt:
    Ihr habt den wichtigsten Faktor vergessen:Und zwar Battle arena Toshinden 1.Das war damals DER Kaufgrund für PS1.Auch für mich.Scheinbar scheint ihr das verschlafen zu haben.Ich meine die Presse war übervoll davon auch als Killerspiel gegen Saturn!!!Wenn ihr schon ansprecht das der Saturn mit 3D Schwierigkeiten hat.Und parallelen zieht.Auch über den Bericht zur PS1 fehlte das Spiel!
    Auch habt ihr vergessen immerhin kurz die Adultspiele anzusprechen für den Saturn.Warum? Weil es sich verkaufte wie geschnitten Brot und es grade für Japan enorm wichtig war.Denn das wollte Sega der PSX entgegen setzten .Nicht grade viel aber clever.Was zumindest für den Umsatz eine Zeit hilfreich war.
    Auch der weiße Saturn war chic fand ich.Ist zwar nur die Farbe anders aber es war einer der gefragtesten Modelle auch heute noch.Das hätte man ruhig mal in einem Satz sagen können.
    Ich beschwere mich ungern über euren Podcast da ich mich IMMER sehr auf neue Folgen freue :)!! Aber wenn ihr schon groß ankündigt einen Experten vor Ort zu haben, dann sollte auch was kommen..........
    Ansonsten ein guter Podcast und immerhin etwas weniger blödeln von Herrn "Bunsen" ^^*freu*
    Aber ich muß sagen der Satz von herrn Bunsen :Es war die Zeit für 3D gekommen.War sehr sehr gut ^^!
    Gruß,
    Game
  2. Pink-o-mat sagt:
    Eine interessante Anekdote zum (damaligen) Next-Generation-Krieg in den USA gibts noch unter
    http://archive.gamespy.com/articles/june03/dumbestmoments/index21.shtml

    Gruß,
    Pinky

    PS.: Weiter so!
  3. Bluebird sagt:
    tja da habt ihr wohl recht , der saturn war wirklich extrem schwer zu programmieren , aber
    ich habs jetzt sogar so im kopf das die psx deutlich weniger polygone konnte wenn man eben denn saturn richtig
    ausnuzten konnte ... :( , schon krass oder heute haben diemeisten rechner mehrere cpus oder wenigstens cpu kerne (eigentlich ja das selbe nur in billigerere bauart hehe)
    noch was an das ich mich erinnere , bill gates meinte mal es gaebe auch nur eine handvoll menschen die einen pentium noch direkt programieren koennten und die meisten
    wuerden bei M$ arbeiten *lol* ,windows sieht ja so aus ... *zwinker*

    mfg Bluebird

    ps: wenn jemand intressiert koennt ihr euch ja mal http://www.cd32-allianz.de angucken ,
    am cd32 wurde das CDI/vcd modul als FMV - modul verkauft siehe aufschift bei der cd32 allianz hehe
    , aber am cd32 machte auch nur 1 spiel gebrauch davon :(
  4. Bluebird sagt:
    @Walldorf&Staedtler ihr habt doch ein paar mal defender of the crown erwaehnt ... ,
    ich sag euch wenn ihr die cd32 version von verteidiger der krone nicht gesehen habt glaubt ihr nicht wie geil das ist :)
    am coolsten fand ich das die sprache im spiel sich automatisch nach der eingestellten landesprache im konsolen menu ableitet .
    die komplett gesprochenen dialoge und die super geilen gepixelten animationen einfach zu geil ! hehe

    mfg Bluebird
  5. Creech sagt:
    Noch etwas fällt mir zum Saturn ein. Es ist das einzige System, das ich kenne, das eine eigene Hymne hat: "Segata Sanshirou" von Tomita Ichirou. Das Lied läßt sich zwar eigentlich nur noch über illegale Wege beschaffen, aber es ist einer Erwähnung wert. Zudem ist der Text einfach zu geil. Übersetzt soviel wie "Ihr sollt spielen bis eure Daumen brechen". Wohl das Gegenteil von dem, was Nintendo mit dem Wii vor hat, wie? ;)
  6. Game sagt:
    @Creech :.
    Ach ja stimmt :)!
    Genau, auch das hätte erwähnt werden sollen.
    Wie gesagt perfekt ist niemand.Aber beim nächsten mal dann einfach den Zusatz "Experten heute zu Gast" usw weck lassen.Danke ^^!
    Ich kann ja auch nicht schreiben ich verkaufe eine Villa und dann steht da nur ein Baumhaus *g*
    Gruß,
    Game
  7. Speedy78 sagt:
    Hi !

    Zuerst mal einecht dickes Lob für das supergute Feature. Echt toll. Bitte mehr davon.
    Habe die Konsole leider nur kurz besessen (Hab´s gegen ein N64 eingetauscht als es rauskam; Könnte mich heute noch in den Arsch beissen dafür).

    Was die Kritik an Nights angeht, kann ich nicht verstehen: Es war aus meiner Sicht eines der besten Spiele, die jemals für den Saturn rausgekommen ist finde ich. Hab´s gerne gespielt sowohl die Christmas Edition als auch die normale Fassung. Hat mir besser gefallen als Mario 64, weil es einfach leichter zu spielen war.

    Hoffentlich kommt der Dreamcast auch mal dran.

    Bis Freitag

    Gruss Speedy78
  8. Game sagt:
    @Walldorf und Staedtler :

    Ich hofe ihr nehmt die Kritik nicht persönlich !
    Den Kritik zeigt ja das man interessiert ist an eurem Podcast.Denn sonst wäre es ja allen egall was im Podcast passiert bzw ausgeführt wird.
    In diesem Sinne, eine schöne restliche Woche.
    Gruß,
    Game
  9. Kellerkind sagt:
    Hallo!
    Ich möchte nicht, daß hier der Eindruck entsteht "wer schweigt, stimmt zu", daher melde ich mich heute mal zu Wort.
    Ich höre euren Podcast schon seit längerer Zeit, für mich gehören die Folgen mit Dr. Bunsen zu den absoluten "Highlights"! Ihm den Expertenstatus absprechen zu wollen grenzt ja schon fast an Beleidigung ;-) Der Mann hat's drauf und versteht es, Inhalte witzig zu verpacken!
    Meiner Meinung nach ist es auch nur menschlich, daß mal ein Spiel vergessen wird. Da muss man sich doch nicht gleich aufregen, es ist doch auch mal schön, im Kommentar mit Wissen glänzen zu können :-)
    Und man sollte nicht vergessen, daß es sich hierbei um ein Freizeitprojekt handelt (oder hatte ich da was falsch verstanden?)
    In diesem Sinne: Macht weiter so, Jungs! Viel Spaß weiterhin uns allen!
  10. Nirwana sagt:
    Hallo Ihr beiden
    Hab mir gestern das Saturn Special angehört, fands im großen und ganzen auch hervorragend. Nur der Satz, daß die 3D Spiele auf der PSX grundsätzlich besser aussahen, stößt bei mir ein bischen auf. Das mag evtl. auf den Großteil der third Partys zutreffen (Soviet Strike (was mir spontan einfällt, mal abgesehen)). Aber was ist mit den hauseigenen SEGA Titeln. Z.B.: Night`s, Virtua Fighter II, Panzer Dragoon II + Saga, Sega Rally ... . Ich denke diese Games befinden sich ebenfalls auf PSX Niveau, wenn nicht sogar etwas darüber. Zumindest ist das meine nicht ganz objektive Meinung (*Sega Brille abnehm).
  11. Bluebird sagt:
    so hab mal ein bischen recherchiert und laut denn infos die ich gefunden hab lag der saturn in aufloesung und polygon anzahl deutlich ueber der psx , naja wenigstens wenn welche am werk waren die es verstanden haben zu proggen .
    die meisten der angeblich so komplizierten 8 prozzessoren waren ja auch nen witz ich meine einer der chips war ein 28 mhz DSP ! das muss man sich mal geben das ding hatte nen dsp !!! *lol* ich weiss aber mal im ernst nen dsp zu nutzen ist fuer nen progger kinderkacke und der nutzen ist enorm ich meine damit konnten die musik im mp2 format sehr nahe cd qualitaet speichern und mit 0% last eines andren chips wiedergeben was die musik kapatzitaet einer cd locker 10x hat .
    naja lange rede kurzer sinn , man muss nur mal nen paar game vids bei google video oder youtube angucken dann sieht man schon was der saturn konnte und die angeblich so wichtige tranzparez funktion (die man bei der psx auch sehr sehr selten wirklich genutzt hat )die dem saturn gefehlt hatte verschmerzt man da schnell , was ist denn schon ein ridge racer gegen sega rally !?!
    :)
    mfg Bluebird

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.