SoG#20_2 - Origami ist nicht immer japanische Papierfaltkunst

06.03.06, 09:00:00 von spieleohnegrenzen
Wir tauchen weiter in das Mysterium von Microsofts Origami ein und stellen euch damit den möglicherweise besten Fake oder Microsofts Einstieg in den Alleskönnergeräte-Markt vor. Ach ja, und dann gab es da noch was mit gaaaanz vielen toten Teletubbies...

Viel Spaß beim Hören,
Herr Städtler

Download MP3 (7,3 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Herr Walldorf sagt:
    Schön, das feut uns doch;-)
    Dann werden wir diesen Stil jetzt mal bei behalten!

    LG
    Walldorf
  2. Marc sagt:
    Heute: Eins plus! Das gibt bei Podster 2 Sterne.
  3. Speedy78 sagt:
    Hi waldorf und Städtler !

    Das war wieder ein sehr guter Podcast.
    Macht einfach weiter so. Hoffentlich wird die Freitagsausgabe auf diesem Niveau gehalten. Freue mich schon drauf !

    Viele Grüsse aus Niederbayern

    Speedy78
  4. Hartei sagt:
    Heute ein sehr informativer Podcast!

    Danke, dass ihr euch unsere Kritik zu Herzen nehmt und versucht die Qualität des Podcast zu verbessern.
  5. Herr Walldorf sagt:
    Gerne nehmen wir uns die Kritik zu Herzen - wenn alles klappt ist Herr Bunsen auch in der nächsten Sendung wieder mit dabei! ;-)
  6. Doktor Bunsen sagt:
    Das heisst immer noch "Doktor" Bunsen, mein lieber Herr Walldorf. Ich habe doch nicht umsonst studiert.
    :-)

    Außerdem vermisse ich immer noch meinen Terminkalender. Den sollten Sie doch meiner Sprechstundenhilfe geben.
    Da fällt mir ein... ich vermisse auch meine Sprechstundenhilfe.

    Mit forschenden Grüßen
    Doktor Bunsen
  7. Herr Walldorf sagt:
    Oh, entschuldigen Sie viemals Herr Doktor Bunsen, ich wollte Sie keinswegs degradieren. Ihr Terminkaelnder befindet sich vermutlich in den Händen von Frau Kathrin, welche sich in den Händen von Herrn Städtler befindet. Aber da wenden Sie sich doch bitte vertrauensvoll an ihn:-)

    Mit verspielten Grüßen

    Herr Walldorf

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.