Der Countdown läuft

13.11.06, 13:16:00 von spieleohnegrenzen
Hallo liebe Videospielfreunde!

Nach vielen vielen Ankündigungen halten wir uns in unseren Sendungen schon ein wenig zurück mit weiteren Hinweisen auf unser ominöses Projekt. Leider gibt es immer wieder kleine unvorhergesehene Verzögerungen, die unseren Zeitplan durcheinanderwürfeln. Aber wir halten es ein wenig so wie die Entwicklergötter von Blizzard oder Valve: Wir bringen es, wenn's fertig ist.

Tja, aber um was geht es nun? Im ersten Jahr Spiele ohne Grenzen haben wir nun eine große Hörerschaft versammelt, die sich rege mit uns aber auch untereinander austauscht. Zudem werden die neuen Konsolen der nächsten Generation eine Menge Gesprächsstoff bieten, den wir in der bisherigen Form nicht mehr abdecken können.

Walldorf, der Onkel (den ihr noch nicht kennt) und ich haben uns vor vier Monaten bereits unterhalten, wie wir Spiele ohne Grenzen weiter perfektionieren und alle unsere Ideen umsetzen können. Die Konsequenz ist nun dieses ominöse Projekt, in das wir bereits seit Wochen unsere Freizeit und unser Herzblut stecken. Dort wird Spiele ohne Grenzen nicht nur ein neues Zuhause bekommen, sondern auch ihr eine neue Plattform, um mit uns zu diskutieren, über die anstehenden Next-Generation-Konsolen zu philosophieren und und und. Was alles im Detail will ich noch nicht verraten, aber wenn die letzten technischen Probleme aus dem Weg geschafft sind, wird es sehr sehr bald soweit sein.

Wir halten euch wie versprochen auf dem Laufenden!

Viele Grüße,
Herr Städtler

Alle Kommentare RSS

  1. SteveRamone sagt:
    ich bin gespannt.

    das sind wirklich große Worte...

    ich hoffe, ich verstehe es falsch, aber Ihr meint doch nicht wirklich, dass ein weiterer Moderator (???) gut wäre!?!?

    Mehr als zwei Personen im Gespräch wäre wirklich zu verwirrend.

    Mich würde die Meinung der restlichen Hörerschaft brennend interessieren.
  2. Städtler sagt:
    1. Nicht jeder, der mit diesem Projekt verbunden ist, ist zwangsläufig jemand, der auch in unserem Podcast zu Wort kommt.

    2. Außerdem haben wir ja ab und zu Dr. Bunsen mit dabei, das beweist, dass es auch zu dritt ganz gut klappt!

    3. Nicht zu viel spekulieren, wir klären alles bald auf. :-)

    Bleibt dran,
    Herr Städtler
  3. Ryu sagt:
    Also ich fine ab und zu dr.Bunsen reicht.Ich bin auch schon sehr gespannt was das für ein Projekt ist...Warum ihr wohl so lang dafür braucht?Ich hab keine Idee was es wird.
  4. Butch405 sagt:
    Hi Walldorf und Städtler. Ihr habt den Mund ja ganz schön voll genommen. Ein bisschen erinnern mich eure nebulösen Ankündigungen an Satoru Iwata, der anfangs auch nur häppchenweise Informationen über die nächste Nintendo Konsole, namens "Revolution" (Wii ??), preis gab. Ich hoffe, ihr folgt diesem Beispiel und präsentiert euer revolutionäres Projekt in der nächsten Ausgabe. Ich bin auf jeden Fall gespannt !
  5. SteveRamone sagt:
    Ohja, den Herrn Dr. Bunsen hab ich ganz vergessen....

    Verdammt, aber der darf mitmachen, der ist cool...

    Dann muss ich meine aussage revidieren!

    Dr. Bunsen, sie sind der BESTE!!!

    Wie konnte ich ihn nur vergessen???
    Schande über mich...

    Jetzt möchte ich nocheinmal etwas cooles loswerden: Keep on gaming.
  6. SteveRamone sagt:
    Mist Anrede klein gschrieben.

    Es muss heißen:

    Dr. Bunsen, Sie sind der BESTE!

    Nur damit alles seine Richtigkeit hat.
  7. Walldorf sagt:
    hahaha

    ich bin nackt

    völlig nackt

    splitterfasernackt

    und das find ich gut
  8. SteveRamone sagt:
    Ahja, na dann...
    Wenn es denn dem Projekt dient...
  9. Städtler sagt:
    @Butch:
    Ich habe mit keinem Wort behauptet, dass das Projekt revolutionär sei, das wäre wohl auch etwas arg über's Ziel geschossen. Nichtsdestotrotz ehrt mich der Vergleich mit Iwata-san.

    Leider stellt sich die Realisierung im Moment als sehr komplex heraus, weil viele Elemente ineinander greifen - technisch keine triviale Sache. Aber wir sind guten Mutes.

    Bleibt dran,
    Herr Städtler
  10. Herr Walldorf sagt:
    Prima, ich kann mich zur Ruhe setzen und schon jetzt die Palmen, den Sandstrand und Margaritas im Minutentakt genießen - meinem Ghostwriter sei Dank. :-)

    Eine kleine Bitte hätte ich aber noch:
    Wenn über die intimen und schlüpfrigen Details meines amorösen Privatlebens berichtet wird, dann doch bitte mit allen Details: Dem Whirlpool, den Playboy-Bunnys, literweise Champus und delikaten Häppchen aus der Sterneküche - eben ein ganz normaler Montag Abend. Also ich hatte meinen Spaß! *g*

    Stay tuned
    Herr Walldorf
  11. titona04 sagt:
    wird bestimmt ne tolle seite werden. denk mal das dies euer projekt ist.

    würde mir auch ein mtl.special videocast wünschen. keine angst, ihr sollt net unter die schauspieler gehen. wär halt nett wenn man trailer, screens oder gar spielszenen zu einem special sehen könnte. in tiefster demut und bewunderung euer titona
  12. Max sagt:
    ...Video Podcasts kann die Psp nämlich auch lesen!Tolles Teil oder?
  13. Ryu sagt:
    ...Video Podcasts kann die Psp nämlich auch lesen!Tolles Teil oder?
  14. Ryu sagt:
    Verdammt nun habe ich diese Nachricht zwei mal abgeschickt!Ich jetzt kennt ihr auch noch meine Wahre Identität!In wirklichkeit heisse ich nämlich gar nicht Ryu!!
  15. SteveRamone sagt:
    tja, so kann es kommen...

    Dir ist ja hoffentlich klar, dass ich dich damit erpressen kann?!?
  16. Ryu sagt:
    Das ist natürlich schlecht.Jetzt wo alle meinen Namen kennen.Übrigens:hat vielleicht jemand Icq?Man könnte sich ja auch Privat über Videospiele austauschen..
  17. SteveRamone sagt:
    Ha, ich bin doch nicht blöd, dann kannst Du mich ja auch erpressen.
    Hab ich Dich durchschaut.
  18. Städtler sagt:
    Hallo Leute,

    ich habe mich selten über die Kommentare so amüsiert wie hier.

    Euer tränenlachender Städtler

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.